✆ +49 (0)208 455 4710
🖷 +49 (0)208 / 455 4796
GeSaarn@muelheim-ruhr.de

 

  • 01_-_k.jpg
  • 02_-_k.jpg
  • 03_-_k.jpg
  • 04_-_k.jpg
  • 05-k.jpg
  • 06_-_k.jpg

Jahrgänge 5-7


Abteilungsleiter: Herr Klein
Beratungslehrerin: Frau Gosebrink
Sozialpädagogen: Frau Kemmerling, Herr Leitmann

 

Unser Konzept für die "Kleinen"

 

Die Schülerinnen und Schüler, die aus der Grundschule zu uns kommen, sollen sich vom ersten Tag an in unserer Schule wohlfühlen. Wir erleichtern den Übergang von der Grundschule zu unserer Schule durch verschiedene Angebote:

  • einen "Kennenlernnachmittag", an dem sich alle neuen Schülerinnen und Schüler und Eltern kennenlernen
  • das Projekt "Wir lernen unsere Schule kennen" in den ersten Schultagen
  • die verstärkte Betreuung unserer Schüler durch die beiden Klassenlehrer*innen in der Anfangsphase
  • die Unterstützung durch ältere Schüler (Paten) und Sozialpädagogen

 

Unser Start mit "basis5"

 

Grundlage für eine erfolgreiche Schullaufbahn ist unser Programm "basis5", das bei den besonderen Bedingungen, die ein Wechsel an eine neue Schule mit sich bringt, ansetzt. Gerade in der Anfangszeit brauchen die Schülerinnen und Schüler feste Bezugspersonen. Deshalb bilden wir übersichtliche Klassenlehrer- und Fachlehrerteams. Grundsätzlich werden die Klassen von zwei Klassenlehrerinnen/-lehrern geleitet.

Erfolgreiches Lernen ist für uns abhängig von einer guten Lernatmosphäre. Die Schülerinnen und Schüler erhalten wichtige Hilfen für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Das international anerkannte Programm zum Erwachsenwerden (Lions Quest) ist mit einer Unterrichtsstunde fester Bestandteil im Stundenplan, ebenso wie die Wocheneingangsstunde, der Klassenrat und unterschiedliche Projektangebote.

Ab dem 5. Jahrgang werden die Schülerinnen und Schüler ihren Neigungen und Begabungen entsprechend entweder in Musik mit dem Angebot unserer Musicalklasse oder ab dem Schuljahr 2018/2019 im Bereich Sport mit dem Angebot einer Sportklasse zusätzlich gefördert. Darüber hinaus fördern wir mathematisch-naturwissenschaftlich begabte und leistungsstarke Kinder durch eine MINT-AG ab Jg. 5 und einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt während der gesamten Schulzeit.

Die Entwicklung der Sprachkompetenz und die Deutschförderung ist für uns darüber hinaus ein wichtiger Schlüssel für den Bildungserfolg. Jede Schülerin und jeder Schüler erhält in unserem wissenschaftlich begleiteten Förderprogramm "Sprachschatzkiste" eine individuelle sprachliche Förderung.

Im Jahrgang 7 erhalten die Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Hauptfach, das Wahlpflichtfach. Angeboten werden die Fächer Französisch oder Latein, Naturwissenschaften, Arbeitslehre oder Darstellen und Gestalten. Ebenso wird ab Jahrgang 7 der Unterricht in Mathematik und Englisch und ab Jahrgang 8 Deutsch nach Leistung in Grund- und Erweiterungskursen differenziert.

 

Als Ganztagsschule bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern im Nachmittagsbereich Lernzeiten für Aufgaben, Förderunterricht und eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften an.
Auch über Mittag steht neben einem gesunden Mittagstisch in der hauseigenen Mensa ein sinnvolles Freizeitangebot zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler können sowohl das großzügige Außengelände mit einem Sport- und Fußballplatz als auch das Forum mit seinen Spielgeräten wie z.B. Kicker oder Tischtennis nutzen. Ebenso bietet die Bücheroase einen Ort zum Entspannen. Durch die Hilfe engagierter Eltern können die Schülerinnen und Schüler Bastel- und Spielangebote in Anspruch nehmen.