✆ +49 (0)208 455 4710
🖷 +49 (0)208 / 455 4796
GeSaarn@muelheim-ruhr.de

 

  • 01_-_k.jpg
  • 02_-_k.jpg
  • 03_-_k.jpg
  • 04_-_k.jpg
  • 05-k.jpg
  • 06_-_k.jpg

Musik

Musikalische Förderung an der Gesamtschule Saarn

 

 Der Fach Musik ist ein wichtiger Bestandteil der musikpraktischen Förderung von Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Saarn. Die musikpraktische Förderung ist auf Kontinuität und Motivation durch Erfolgserlebnisse ausgerichtet. Neben den Kindern der Musikklasse sind auch Schülerinnen und Schüler angesprochen, die gerne singen oder ein Instrument spielen und auf diesen Gebieten schon über Grundkenntnisse verfügen oder diese ausbauen möchten.

Unser Flyer zum Download

 

Musikklassen

 

 

Regelklassen

Jahrgangsstufe

Unterrichtsrahmen

 

Jahrgangsstufe

Unterrichtsrahmen

5

Unterricht im Klassenverband (inkl. praktischer Chorstunde) mit ergänzendem Förderprogramm

 

 

 

 

 

5

Unterricht im Klassenverband (inkl. praktischer Chorstunde)

6

Unterricht im Klassenverband (inkl. praktischer Chorstunde) mit ergänzendem Förderprogramm

 

 

 

 

 

6

Unterricht im Klassenverband (inkl. praktischer Chorstunde)

7

Ergänzendes Förderprogramm im Klassenverband

 

 

 

 

 

7

---

8

Unterricht im Klassenverband mit ergänzendem Förderprogramm

 

 

 

 

8

Unterricht im Klassenverband

9

Ergänzendes Förderprogramm im Klassenverband /

Ergänzungsunterricht Musik im Kursverband

 

9

Ergänzungsunterricht Musik im Kursverband

10

Unterricht im Klassenverband mit ergänzendem Förderprogramm / Ergänzungsunterricht Musik im Kursverband

 

10

Unterricht im Klassenverband /

Ergänzungsunterricht Musik im Kursverband

 

11 (EF)

 

Grundkurse

Unterricht in Kursen

 

12 (Q1)

 

Grundkurse mit der Möglichkeit, Musik als drittes oder viertes Abiturfach zu wählen

Vokalpraktischer Kurs mit dem Ziel, zur musikalischen Gestaltung des Schulschaufensters und des Abiturgottesdienstes beizutragen

Unterricht in Kursen

 

13 (Q2)

 

Grundkurse (siehe oben)

 

Vokalpraktischer Kurs (nur einzelne SuS, 12er und 13er Kurs laufen parallel)

Unterricht in Kursen

 

Lehrwerk

In der Sekundarstufe I arbeiten wir je nach Unterrichtsvorhaben mit verschiedensten Lehrwerken. Hier wären folgende Werke u.a. zu nennen „Musik um uns SI“, „Spielpläne“, „Musikland“, „Die Musikstunde“, „Unisono“ .
In unserer Oberstufe arbeiten die Schülerinnen und Schüler unter anderem mit dem Lehrwerk „Musik um uns SII“.

Fördern und fordern in den Musikklassen der Gesamtschule Saarn

Schülerinnen und Schüler, die sich bei der Anmeldung dazu entscheiden, die musischen Angebote der Gesamtschule Saarn zu nutzen, werden in einer Klasse zusammengefasst. Diese Klasse ist dann die so genannte Musikklasse. Die Konzentration aller musisch interessierten Kinder in einer Klasse hat den Vorteil, dass die im Instrumentalunterricht erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten sofort im Musikunterricht innerhalb des Klassenmusizierens ihre Anwendung finden. Das musikalische Handeln (Singen, Instrumentalspiel) steht in dieser Klasse im Musikunterricht an erster Stelle. Es gibt genügend Anlässe im Schulleben, bei denen die Ergebnisse der Zusammenarbeit dann präsentiert werden können (Schulfeste, Abschlussfeiern, Konzerte, Musicalaufführungen u.a.m.).

Das Musikklassenkonzept wendet sich an

  • alle Kinder, die ein Instrument erlernen wollen.
  • alle Kinder, die schon ein Instrument spielen oder musikalische Vorkenntnisse haben.
  • alle Kinder, die sich besonders für Musik interessieren und bereit sind, sich für die Ziele der Musikklasse einzusetzen.

 

Schülerin oder Schüler der Musikklasse zu sein, das hat folgende „Auswirkungen“:

  • Musizieren mit anderen Schülerinnen und Schülern verbindet, schmiedet zusammen und schafft Freundschaften.
  • Beim Musizieren in der Gruppe lernen die Kinder soziale Fähigkeiten, z. B. sich in der Lautstärke zurückzunehmen, anderen den Vortritt zu lassen oder sich beim Solospiel zu behaupten.
  • Durch den übenden Umgang mit einem Instrument wird die Konzentrationsfähigkeit verbessert.
  • Durchhaltekraft und Leistungsvermögen werden erhöht - auch in anderen Bereichen.
  • Musizierende Kinder bringen eigene Kreativität und Aktivität in die persönliche Freizeit ein.

Ergänzungsunterricht Musik in den Jahrgängen 9 & 10 an der Gesamtschule Saarn

Der Kurs Ergänzungsstunden Musik im 9. und 10. Jahrgang ist ein weiterer Bestandteil der musikpraktischen Förderung von Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Saarn. Neben den Kindern der Musikklasse sind natürlich auch Schülerinnen und Schüler aus parallelen Klassen angesprochen.
Instrumentalunterricht kann in diesem Kurs allerdings nicht angeboten werden. Ziel dieses Kurses ist es, Musikstücke einzustudieren und eine „Klassenband“ oder „Kursband“ aufzubauen. Anleitungen und interessante Tipps zur Umsetzung eigener musikalischer Ideen werden den Schülerinnen und Schülern vermittelt. Ferner werden Grundlagen zur „Bühnen-Performance“ spielerisch erarbeitet. Dabei können nach Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch eigene Texte geschrieben und Songs komponiert werden. Hohe Lernfreude und Zufriedenheit durch die Musik entstehen dadurch, dass persönliche Fähigkeiten und Wünsche der Schülerinnen und Schüler aufgegriffen werden. In jedem Fall soll dieser Kurs Freude bereiten und das gemeinsame Musizieren sowie soziale Kompetenzen fördern. Bei Auftritten auf Schulkonzerten und anderen Veranstaltungen im Schulleben kann die Kursband dann die erarbeiteten Stücke öffentlich auf der Bühne präsentieren.