Informationen zum Schulstart 2020/21

Liebe Schulgemeinde, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in wenigen Tagen ist es endlich soweit: Am Mittwoch, 12. August 2020 beginnt der Unterricht im neuen Schuljahr 2020/2021 für die Jahrgänge 6-13 und wir freuen uns, Euch alle endlich wiederzusehen. Das Ministerium hat uns für das Schuljahr 20/21 Rahmenvorgaben gegeben (https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten).

Im Folgenden informiere ich über den Ablauf der ersten Wochen und wichtige Regeln und Vorgaben:

 

Unterricht: Am Mittwoch, den 12.8.2020 findet Klassenlehrerunterricht für die Jahrgänge 6-10 von der 1.-5. Stunde (08:15 Uhr – 12:40 Uhr) statt. In den Klassenlehrerstunden am 1. Schultag werden mit den Schülerinnen und Schülern wichtige Regeln für einen verantwortungsvollen Regelbetrieb besprochen.

Die Oberstufe beginnt am 12.8. um 8.15 Uhr mit Unterricht mit den Beratungs-Teams. Am Donnerstag, den 13.8. begrüßen wir um 12 Uhr unsere neuen 5er. Der Unterricht für die Jahrgänge 5-10 findet aus organisatorischen Gründen und aufgrund der angesagten hohen Temperaturen vom 13.8.-28.8. bis zur Mittagspause statt. Die Oberstufe hat Unterricht nach regulärem Stundenplan.

 

Hygieneordnung/Schutzmaskenpflicht: Ab Mittwoch werden über 1000 Schülerinnen und Schüler wieder regelmäßig zur Schule kommen. Grundsätzlich sind alle Schülerinnen und Schüler verpflichtet, am Unterricht in der Schule (Präsenzunterricht) teilzunehmen. Unsere bisherige Hygieneordnung bleibt daher unbedingt auch in diesem Schuljahr gültig (Händewaschen vor Beginn des Unterrichts, stündliches Lüften, feste Sitzplätze). Das Ministerium hat zudem festgelegt, dass auf dem Schulgelände, im Gebäude und auch im Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler Schutzmaskenpflicht besteht. Alle Schülerinnen und Schüler, die aus Risikogebieten heimkehren, müssen der Schule zudem einen negativen Corona-Test vorlegen. Weitere Regelungen werden wir zu Beginn des Schuljahres kommunizieren.

Leistungsbewertung: Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht nun gleichwertig. Leistungen, die während eines Lockdowns oder einer Quarantäne zu Hause erbracht werden, fließen in die Benotung ein.

 

Abitur/ZP: Der Beginn der Abschlussprüfungen im Jahrgang 10 und im Abitur werden im kommenden Jahr um jeweils 2 Wochen verschoben, damit mehr Zeit für die Vorbereitung besteht. Zudem sollen die Lehrkräfte in ausgewählten Fächern eine erweiterte Aufgabenauswahl erhalten. Die Abiturvorgaben bleiben unverändert.

 

Dies sind erste wichtige Informationen zum Schulstart, weitere Informationen folgen zum Schulbeginn durch die Schulleitung, die Klassenlehrer und auf der Homepage.

Ich hoffe, dass wir mit gemeinsamer Verantwortung und mit Zuversicht in dieses Schuljahr starten.

Wir freuen uns auf jeden Fall, Euch am 12.8. gesund wiederzusehen!

 

Es grüßt herzlich

 

Claudia Büllesbach, Schulleiterin